News

Neue Kurse

Fit ins neue Jahr

Bremen 1860 lädt zur dreitägigen Fitnessoffensive kurz nach Neujahr ein / Schließzeit der Geschäftsstelle ab 21. Dezember

Genau dann, wenn noch viel Wille da ist, um gute Vorsätze auch in die Tat umzusetzen, liefert Bremen 1860 eine gute Möglichkeit für die praktische Umsetzung. Bei der Fitness-Neujahrsoffensive des Schwachhauser Sportvereins vom 2. bis 4. Januar bringen drei Trainerinnen Frauen und Männer zum Schwitzen. Dabei lassen sie Klassiker genauso aufleben, wie neue und seltene Fitnessarten.

Lisa Schroeter macht am Donnerstag, 2. Januar, um 18 Uhr den Auftakt mit ihrem neuen Vereinsangebot Athletic Flow. Dabei verbindet sie High Intensity Training mit Yoga. Die Sportlerinnen und Sportler trainieren mit ihr sowohl Kraft und Ausdauer, als auch Beweglichkeit und Entspannung. Nach dieser Fitnessstunde, bei der der Puls steigt, bringt Lisa Schroeter in ihrer zweiten Einheit bei Pilates die Herzfrequenz wieder in gewohntere Bahnen.

Ähnlich sind die beiden folgenden Tage aufgebaut: Auch Susanne Albers treibt erst den Puls ihrer Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Höhe, und lässt ihn anschließend wieder ein wenig sinken. Am Freitag, 3. Januar, kombiniert sie um 18 Uhr einfache Box- und Tritttechniken aus dem Taekwondo mit Fitness und legt dabei den Schwerpunkt auf Ausdauer und Schnelligkeit. Um 19 Uhr folgt mit „Faszien: dynamisch und flexibel“ eine langsamere, aber kraftvolle Einheit mit einem Dehnungs- und Entspannungsteil zum Ende, für das die Sporttreibenden ein warmes Oberteil mitbringen sollten.

Aroha erfreute sich beim Neujahrsspecial 2019 großer Beliebtheit. Deshalb führt Britta Westendorf die Sportlerinnen und Sportler am Sonnabend, 4. Januar, um 10 Uhr einmal mehr in dieses ausdauerbetonte Fitnesstraining im Dreivierteltakt ein. Die Bewegungen orientieren sich am Haka, einem traditionellen Tanz der Maori, und gehen ordentlich in die Oberschenkel. Um 11 Uhr geht sie verspannten Schultern und Rückenschmerzen auf den Grund und lockert bei Rückenfit diese oft stark beanspruchten Körperpartien. Auch diese Stunde endet, wie in den Tagen zuvor, mit einem Dehnungs- und Entspannungsteil, für den etwas wärmere Sportkleidung angebracht ist.

Tickets für die Neujahrsoffensive gibt es im Vorverkauf sowohl für 1860-Mitglieder für 10 Euro als auch Nicht-Mitglieder für 15 Euro in der Geschäftsstelle des Vereins im Baumschulenweg 6. Die Geschäftsstelle schließt Freitag, den 20. Dezember, um 16.30 Uhr. Ab dem 06. Januar sind wir wieder zu unseren regulären Öffnungszeiten da. An der Tageskasse am Halleneingang im Baumschulenweg 8-10 sind Karten für die Neujahrsoffensive ebenfalls zu haben. Das Ticket für die Neujahrsoffensive ist in den zwei Wochen danach als Gästeausweis nutzbar. Damit können Nicht-Mitglieder das Sportprogramm von Bremen 1860 testen. Nähere Informationen sind unter Telefon 21 1860 oder E-Mail info@bremen1860.de erhältlich.

WEITERE NEWS
Allgemeine Informationen

Wichtige Information!

Allgemeine Informationen

Neue Öffnungszeiten