News

Neue Kurse

Rücken in Balance

Bei Bremen 1860 ist ein neues Fitness-Angebot gestartet

Mit einem neuen Fitness-Angebot richtet sich Bremen 1860 an Frauen und Männer, auch ohne Mitgliedsausweis. Bei „Rücken in Balance“ zeigt Kursleiterin Giannina Chlupka immer mittwochs von 17.45 bis 18.45 Uhr im Gymnastikraum 9a im Baumschulenweg 8-10 Übungen, die die Brust-, Bauch- und Rückenmuskulatur stärken. Die Teilnehmerzahl ist auf 13 begrenzt, damit die Kursleiterin auch jeden im Blick hat und die Übungen zur Not beim Einzelnen korrigieren kann.

Auch wenn das Fitness-Angebot den „Rücken“ im Namen trägt, müssen sich die Sportreibenden auch um ihre Vorderseite kümmern, weiß die ausgebildete Sport- und Fitnesskauffrau. Schließlich muss der Rumpf die in Form gebrachten Rückenmuskeln auch tragen können. Dafür braucht es die Gegenspieler in Bauch und Brust. Zusätzlich nimmt Giannina Chlupka Gleichgewichtsübungen in ihre Stunden auf, die der Tiefenmuskulatur und der Haltung der Sportlerinnen und Sportler guttun. Gerade wer den Arbeitstag am Schreibtisch verbringt oder im Alltag oft schwer schleppen muss, sollte in der Freizeit etwas für den Rücken tun. Dadurch kann späteren Rückenleiden frühzeitig entgegengewirkt werden. Der Kurs ist sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Die Teilnahme ist über eine Kurskarte möglich. Die kostet für 1860-Mitglieder 42,50 Euro für ein Quartal und für Nicht-Mitglieder 85 Euro. Nähere Informationen dazu erteilt die 1860-Geschäftsstelle im Baumschulenweg 6 von montags bis freitags von 9 bis 17.30 Uhr unter Telefon 21 1860 oder E-Mail info@bremen1860.de. Der Kurs kann auch online auf www.bremen1860.de unter „Sportsuche“ gebucht werden.

WEITERE NEWS