News

Spielbetrieb

Drews/Röpke holen Gold

Beachvolleyball bei Bremen 1860

Spannende Begegnungen im Sand sahen die Zuschauer beim C-Cup der Damen und Herren bei Bremen 1860. Das Beachvolleyball-Turnier zog 14 Damen- und 16 Herrenteams auf die Außenanlage des Vereins im Baumschulenweg. Bei den Frauen jubelte am Ende das Duo Beeke Drews und Jennifer Röpke vom TSV Fischerhude und dem TV Eiche Horn. Bei den Herren holten Konstantin von Ditfurth und Rasmus Vosgerau vom TuS Bloherfelde Gold.

Bei den Frauen standen mit Stephanie Miller von Bremen 1860 und Partnerin Andrea Vahle von Blau-Weiß Lohne sowie Lisa Benzing und Marina Kissing vom TV Bremen-Walle 1875 auf den Rängen zwei und drei weitere Bremerinnen auf dem Treppchen. Das 1860-Duo Pauline Hebecker und Linya van Kempen belegte Platz fünf. Auf den Silberrang schafften es bei den Herren Hannes Lehning-Grass und Jan Mielcke vom Oldenburger TB und Bronze holten Marten Faß und Magnus Sprockhoff vom Oldenburger TB/SVG Lüneburg. Mit Bjarne Fischer und Justin Röpke belegte ein Duo vom Ausrichterverein immerhin Platz vier. Rang fünf teilten sich punktgleich vier Mannschaften, darunter Nils Götzel und Sven Gronert von Bremen 1860.

In Kooperation mit dem TV Bremen-Walle 1875 richtet Bremen 1860 am Wochenende 22. und 23. Juni den B-Cup und den Mixed-Cup „50 Jahre BVV“ (Bremer Volleyball-Verband) ab 9 Uhr auf der neuen Waller Beach-Volleyballanlage mit sechs Feldern in der Hans-Böckler-Straße 1a aus. Für Zuschauer ist der Eintritt frei. Interessierte Teams finden alle Anmelde- und Turnierdaten auf der Webseite des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbands unter www.nwvv.de.

VON RAINER JÜTTNER
Stadtteilkurier, Ausgabe 06.06.2019, Seite 10

WEITERE NEWS