Historie

Wie die Jahreszahl im Vereinsname erahnen lässt, blickt Bremen 1860 auf eine lange Tradition zurück. Über 150 Jahre bewegen wir Menschen in Bremen. Einige Meilensteine, über die Jahrzehnte hinweg, haben wir hier als Kurzhistorie zusammengefasst.



1960

Im Jubiläumsjahr 1960 entstand der Plan zum zusätzlichen Sportzentrum in Schwachhausen am Baumschulenweg. Nicht nur eine neue Sporthalle, sondern auch etliche Nebenplätze sollten für eine weitere Expansion des Vereins sorgen.
Am 30. April 1961 wurde der Grundstein gelegt, nach knapp zweijähriger Bauzeit konnte die erste privat finanzierte Dreifach-Halle Deutschlands am Baumschulenweg eingeweiht werden.
In den Folgejahren entwickelte sich der Standort kontinuierlich weiter.
Ein weiteres wichtiges Ereignis war die Gründung der Rugby-Abteilung. Am 1. Juni 1961 schloss sich die Rugby-Mannschaft des Rugby-Clubs Bremen von 1960 der großen Gemeinschaft unseres Vereins an.