Historie

Wie die Jahreszahl im Vereinsname erahnen lässt, blickt Bremen 1860 auf eine lange Tradition zurück. Über 150 Jahre bewegen wir Menschen in Bremen. Einige Meilensteine, über die Jahrzehnte hinweg, haben wir hier als Kurzhistorie zusammengefasst.



1910

1910 wurde die erste Holztribüne in der Pauliner Marsch gebaut, welche später den Grundstein für das heutige Weserstadion legte.

Im Jahre seines 50-jährigen Jubiläums, hatte der ABTV 1.067 Mitglieder. Die Zahl der Vereinsangehörigen war im Jahre 1913 auf 1.487 herangewachsen.
Das erste Spielfest 1911 war zugleich eine Erinnerungsfeier an die Eröffnung des ersten deutschen Turnplatzes in der Hasenheide bei Berlin vor 100 Jahren.
Auf dem Spielplatz Huckelriede hatte insbesondere der erste Spielwart des Vereins, Fritz Weinig, sein Wirkungsfeld. Von 1912 bis 1923 bekleidete er das Amt mit großem Erfolg und tatvollen Kräften. Er organisierte Wettkämpfe im Schlagball, Faustball und Trommelball.